Lunchbag / Schwimmbeutel

Als ich vor ein paar Wochen schwimmen war habe ich den nassen Badeanzug in ein Handtuch gewickelt und in eine Tasche gesteckt. Leider ist der Badeanzug aus dem Handtuch gerutscht und alles in meiner Tasche war nass. Das war total blöd.

Deshalb hat es mich gefreut als ich auf das kostenlose Tutorial von pattydoo stiess mit dem man eine Lunchbag bzw. Einen Schwimmbeutel nähen konnte.

Genau dass brauchte ich!

Einen ähnlichen Beutel hatte ich bereits genäht aber die Seiten waren nicht so schön abgesteppt und der Beutel hatte deswegen nicht so einen tollen Stand.

Ich habe also den Rest des gewachsten Baumwollstoffs genommen und noch etwas dickeren Ikea-Baumwollstoff und habe mir das Tutorial angesehen. Insgesamt habe ich nur 1.5 Stunden für die größere Variante benötigt, inklusive einmal Nahtauftrennen, neuen Unterfaden aufspulen und Klettband suchen.

Die kleinere Variante werde ich auf jeden Fall auch nähen, die ist als Geschenkverpackung geeignet (es ist ja schon bald Weihnachten) hihihi.

IMG_20170801_085557

Mit diesem Beitrag verlinke ich mich bei creadienstag

Advertisements

4 Gedanken zu “Lunchbag / Schwimmbeutel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s